Absagen, Absagen, Absagen…

So, wie überall, hagelt es auch bei Leinenlos Absagen.

Was stecken wir im Moment in einer chaotischen Zeit! Habe ich mich eben mit den letzten Absagen und Einschränkungen abgefunden, prallt im nächsten Moment die wieder etwas Neues auf mich und uns alle ein. Ehe wir uns versehen haben, ist alles anders, wie wir uns das je hätten vorstellen können. Das ganze Geschehen rund um das Gesundheitswesen in unserem Land, all die Maßnahmen und damit verbundenen Einschränkungen, sind selbstverständlich notwendig und können einen schon mal in Sorge versetzen. Doch versuchen wir, das beste daraus zu machen und den Kopf nicht zu sehr in den Sand zu stecken.

Die Natur erwacht gerade und zieht nach den langen trüben Wochen ein Frühlingskleid an. Wir haben die ersten schönen Sonnen-Tage hinter uns. Ich genieße es unendlich, Pflänzchen vorzuziehen und im Garten alles Neu-Gesprießte zu begrüßen. Schreibt mir doch mal, ob ihr euch auch so auf das Erwachen der Natur freut, wie ich.

Zur kleinen Aufmunterung schicke ich euch ein paar Fotos von Leinenkreationen, die ich in den letzten Wochen gemacht habe und euch nun leider nur auf diesem Weg präsentieren kann.

Falls ihr euer Heim gerne neu dekorieren möchtet und euch der passende Läufer, Lichtbeutel… fehlt, schreibt mir oder ruft mich an. Gerne bedrucke ich für euch nach euren Vorstellung und schicke euch die Bestellungen dann zu.

Nun wünsche ich euch alles Gute und gutes Durchhalten in der nächsten Zeit, vor allem gute Gesundheit!

PS. Meine Oma hat immer gesagt: “Ken Sach su schlecht, da net noch eppes Gods dabei rauskennt” (Es gibt eine Sache, die so schlecht ist, dass nicht noch etwas Gutes daraus entsteht)