Hubertusmarkt in Munshausen

Der Brauch der Jäger, zu Ehren ihres Schutzpatrons des heiligen Hubertus, einen Markt zu veranstalten, stammt aus dem 17. Jahrhundert. In Munshausen (Lux.) wird in diesem Jahr am Sonntag, den 10. November des heiligen Hubertus mit dem “Munzer Haupeschmaart” gedacht.

Über 100 Aussteller und Akteure stellen ihre Qualitätsprodukte im einmaligen Rahmen des idyllischen Freilichtmuseums Robbesscheier vor. Sie erleben ein Festival rund um regionale Traditionen und Produkte, vielfältige Düfte und Aromen, Aktionsstände, Spezialitäten und Besonderheiten der Region und Kunsthandwerk.

Auch Leinenlos ist mit einer großen Auswahl an herbstlichen und weihnachtlichen Leinenstücken dabei. Ihr findet mich im Zelt der Kunsthandwerker am Stand A 27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.